Produzierende Unternehmen

Projektbetreuung

Für die erfolgreiche Implementierung projektbezogener Umsetzungen in produzierenden Unternehmen bedarf es oftmals der objektiven Meinung eines Außenstehenden. Als freiberuflicher Fertigungsingenieur übernehme ich die Projektleitung auf Zeit für anstehenden Anlagenerneuerungen oder Veränderungen im Fertigungsprozess. Unter Berücksichtigung innovativer Umsetzungsvorschläge oder gezielter Optimierungsansätze betreue ich jede einzelne der folgenden Projektphasen:

  • Projektplanung
  • Projektsteuerung

Die erfolgreiche Durchführung eines Projektes setzt ein klares Ziel voraus. „Wo soll die Reise hingehen?“, lautet die zentrale Frage. Ohne ein klare Richtungsvorgabe fällt es schwer, die einzelnen Bestandteile des Projektes zu identifizieren, die Dringlichkeit zu kommunizieren und so Akzeptanz auf allen Ebenen zu schaffen. Bei den Planungsaufgaben Ihrer Projektinitialisierung unterstütze ich sie wie folgt:

  • Ermittlung der Projektziele
  • Erarbeitung eines Lasten- und Pflichtenheftes
  • Erstellung eines Projektstrukturplans
  • Ablauf- und Terminplanung
  • Ressourcenplanung
  • Kostenplanung
Ergebnis ->  Soll-Vorgaben als Grundlage der Projektsteuerung
Abb. 1: Ergebnis -> Soll-Vorgaben als Grundlage der Projektsteuerung

Eine gute Planung ist die Grundlage eines erfolgreichen Projektmanagements. Aber was hilft ein guter Plan, wenn er unzureichend ausgeführt wird? Die Phase der Durchführung eines Projektes ist deshalb nicht weniger wichtig, da genau hier der größte Kostenanteil anfällt. Durch einen effizienten Umgang mit den einzusetzenden Ressourcen können die Kosten minimiert werden. Dabei wird stets der Projektfortschritt beobachtet, um Abweichungen von der Planung schnellstmöglich zu erkennen und darauf zu reagieren. Ziel der Projektsteuerung ist es, Abweichungen zwischen dem realen Projektablauf und der Projektplanung auszugleichen.

  • Übernahme der Projektsteuerung und des Projektcontrollings
  • Komplexe Aufgaben, enge Meilensteinplanung – und Ihre Führungsmannschaft ist schon ausgelastet? Wir helfen Ihnen mit einem kompetenten, erfahrenen und verantwortungsvollen Projektmanager,
Regelkreis der Steuerung
Abb. 2: Regelkreis der Steuerung

Zusätzlich Unterstützungssysteme:

  • Überwachung und Beseitigung von Restmängeln
  • Mitarbeiterschulungen
  • Dokumentation (garantierte Nachvollziehbarkeit)
  • Wissensmanagement

Werden in ihrem Unternehmen mehrere sich überlappende und/oder ergänzende Projekte parallel durchgeführt, reicht das Einzelprojektmanagement nicht mehr aus. In diesem Fall empfiehlt sich ein Multiprojektmanagement. Zu den wichtigsten Aufgaben des Multiprojektmanagements zählt die Koordination jedes Einzelprojektes, die Überprüfung des Zielerreichungsgrades, die Effiziente Verteilung der knappen Ressourcen und die Bereitstellung von (Zwischen-)Ergebnissen einzelner Projekte für weitere Projekte. Meine Leistungen in diesem Bereich:

  • Koordination
  • Schnittstellenmanagement
  • Controlling
  • Optimierung des Projektmanagements

Ihr zuverlässiger Partner wenn es um Ihre Projekte geht!

Referenzen für Ingenieurbüro für Fertigungstechnik Henning Wunderlich in "Mein Marktplatz Mittelstand"

Projektsteuerung für einen perfekten Projektstart

Egal wie groß ein Unternehmen ist und egal welche Branche. Um das Durchführen von Projekten kommt kaum ein Unternehmen herum. Betrachtet man die Definition des Begriffes, wird schnell klar, dass Probleme vorprogrammiert sind: ein Projekt ist definiert als eine spezielle Sonderaufgabe, die zeitlich begrenzt ist. Diese Aufgabe muss von einem Team erledigt werden, das in dieser Zusammensetzung normaler Weise nicht regelmäßig zusammenarbeitet. Ferner sind Zielvorgaben gesetzt wie z.B.  Der Abschlusstermin und ein zu erreichendes Endresultat. Es bedarf keiner großen soziologischen Kenntnisse, um zu erkennen, dass der Faktor Mensch bei der Umsetzung von Projekten zu einer Herausforderung werden kann. Doch gerade das ist es, das bereits im Vorfeld mit einer guten, Tool gestützen IT-Projektsteuerung erkannt und eingedämmt werden muss. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das vorgegebene Projekt scheitert oder sich unnötig in die Länge zieht.

Themenbereich 1: Die Grundlagen – Was ist wichtig zu wissen?

  • Modul 1: Projektsteuerung für Menschen.

Themenbereich 2:
Der Faktor Mensch im Projekt mit einer strukturierten, einfachen Vorgehensweise.

  • Modul 2: Das Winning Team System, mit Tipps und Tricks aus der Praxis.
  • Modul 3: Integration der Projektbeteiligten ins Winning Team System über das Ziel.
  • Modul 4: Integration der Stakeholder ins Winning Team System über die Aufgabe.

Themenbereich 3:
Das Fundament des Projektes bauen, Praxisbeispiele mit klaren Anleitungen und Übungsszenario.

  • Modul 5: Integration des neuen Wissens mit PM Methoden und Projektlebenszyklus, inkl. Praxisübung.
  • Modul 6: Die Projektbeteiligten in der Projektphase Initiierung.
  • Modul 7: Definition messbare Projektziele – wie definiere ich Ziele richtig?
  • Modul 8: Die Projektbeteiligten in der Projektphase Planung.
  • Modul 9: Der optimale Projekt Kick-Off.

Anhang:

  • Anhang A: alle Checklisten.
  • Anhang B: alle Templates für den sofortigen Einsatz.
  • Anhang C: Empfehlungen von Programmen und Tools, die Ihnen die Arbeit erleichtern.
  • Anhang D: Zusammenfassung unseres Kurs-Beispiels.
  • Boni-Module als Überraschung – Wichtiges Wissen von “über dem Tellerrand”.